Sitzschienenverlegung

Sitz­schie­nen­ver­le­gung für Per­so­nen über Normalkörpergröße

Für Per­so­nen, für die der Ver­stell­be­reich des Fahr­zeug­sit­zes nicht aus­rei­chend ist, gibt es die Mög­lich­keit, die­sen Ver­stell­be­reich je nach Fahr­zeug­mo­del um bis zu 9 cm nach hin­ten zu ver­le­gen. Dadurch wird es sehr gro­ßen Per­so­nen ermög­licht, die Peda­len im Fahr­zeug bequem zu erreichen.

Sitz­schie­nen­ver­län­ge­rung

Sitzschienenverlegung

Auf dem hier abge­bil­de­ten Foto ist eine Sitz­schie­nen­ver­län­ge­rung mit 8 cm nach hin­ten vor­ge­nom­men wur­den. Für eine ideale und bequeme Sitz­po­si­tion wurde in die­ses Fahr­zeug zudem ein Recaro Ergo­med ES Fah­rer­sitz eingebaut.


Kienzle Reha