Schwenklifte

Schwenklifte

Schwenklifte bieten Rollstuhlfahrern die Möglichkeit, das Ein- und Aussteigen in ein Fahrzeug im Rollstuhl sitzend vorzunehmen.  Der Schwenklift benötigt weniger Platz hinter dem Fahrzeug als ein Linearlift (siehe Seite „Rollstuhlhebebühne“), da er vom Bürgersteig aus befahren wird. Dieser Lift kommt vorrangig im kommerziellen Bereich zum Einsatz, aber auch der Einbau in Privatfahrzeuge ist möglich.

Schwenklift BSL 350

Bei diesem Schwenklift wird die Plattform mit einem Hydraulikaggregat angehoben und durch Eigengewicht gesenkt. Der Schwenklift hat eine Traglast von 350 kg. Der Rollstuhlfahrer ist durch zwei elektrisch abgesicherte Abrollsicherungsklappen und das seitliche Geländer ideal gesichert.

Schwenklifte Schwenklifte                    


Kienzle Reha