Gaspedalverlegung

Gas­pe­dal­ver­le­gung Stan­dard, Klapp­bar und Elektronisch

Gas­pe­dal­ver­le­gun­gen wer­den von Per­so­nen mit ein­ge­schränk­ter rech­ter Bein­funk­tion benö­tigt. Die Bedie­nung von Gas und Bremse wird mit dem lin­ken Bein aus­ge­führt. Um ein ver­se­hent­li­ches Bedie­nen des Original-Gaspedals zu ver­hin­dern, wird das Pedal ent­we­der abge­deckt, weg­ge­klappt oder ausgeschaltet.

Gas­pe­dal­ver­le­gung Standard

GaspedalverlegungAuf den Fahr­zeug­bo­den wird eine Grund­platte mit einem auf der lin­ken Seite mon­tier­ten Pedal befes­tigt, das über ein Gestänge auf das Ori­gi­nal­pe­dal drückt. Das Ori­gi­nal­pe­dal ist abge­deckt. Die Gas­pe­dal­ver­le­gung Stan­dard  ist mit weni­gen Hand­grif­fen wie­der aus­bau­bar. Die Mon­ta­ge­form führt jedoch zu vier Boh­run­gen in der Boden­gruppe, die bei einer Ver­äu­ße­rung des Fahr­zeu­ges wie­der ver­schlos­sen wer­den müs­sen, um dau­er­haf­ten Rost­schä­den vorzubeugen.

 Klapp­bare Gas­pe­dal­ver­le­gung (mechanisch)

Gaspedalverlegung

Bei die­ser Vari­ante der Gas­pe­dal­ver­le­gung wird das benö­tigte Gas­pe­dal her­un­ter­ge­klappt. Durch das Weg­klap­pen ent­steht im Fuß­raum ein Frei­raum, der z.B. bei einer Knie­ver­stei­fung zur Ablage des rech­ten Beins genutzt wer­den kann. Die klapp­bare Gas­pe­dal­ver­le­gung bie­tet eine sehr ein­fa­che und prak­ti­sche Mög­lich­keit, wenn ein Fah­rer­wech­sel durch eine Per­son ohne Behin­de­rung vor­ge­nom­men wer­den soll. Die klapp­bare Gas­pe­dal­ver­le­gung ist ohne Ver­let­zung der Boden­gruppe montierbar.

Gas­pe­dal­ver­le­gung (elektronisch)

GaspedalverlegungEin zwei­tes Gas­pe­dal wird im Fuß­raum auf der lin­ken Seite mon­tiert. Das Original-Gaspedal bleibt ste­hen, ist aber elek­tro­nisch außer Betrieb gesetzt. Vor Fahrt­an­tritt wird über einen Schal­ter das ent­spre­chende Gas­pe­dal aus­ge­wählt. Die Mon­tage des zwei­ten Gas­pe­da­les auf der Hal­te­rung, die für ein Kupp­lungs­pe­dal vor­ge­se­hen war, ermög­licht eine “spu­ren­lose” Rückrüstung.

Gaspedalverlegung

 


Kienzle Reha