Automatische Rollstuhlverladesysteme

Automatische Rollstuhlverladesysteme (Ladeboy S2, Edag, Robot 11)

Automatischen Rollstuhlverladesysteme ermöglichen einen Rollstuhl vom Fahrersitz aus sicher in ein Fahrzeug zu vertauen. Je nach Verwendung der hinteren Sitzreihe des Fahrzeuges und des Kofferraumes werden unterschiedliche Rollstuhlverladesysteme angeboten. Diese Verladesysteme ermöglichen Aktivfahrern mit eingeschränkter Armkraft, das selbstständige Verladen des Rollstuhls in ein Fahrzeug.

Ladeboy S2 und Edag System

Wenn nicht alle Sitze im Fahrzeug und nur ein Teil des Kofferraums benötigt werden, sind der Ladeboy S2 oder das EDAG System die richtigen Rollstuhlverladesysteme. Die hintere Tür auf der Fahrerseite wird zu einer Schwenktür umgebaut, durch die der Rollstuhl automatisch ins Fahrzeug gehoben bzw. verladen wird. Der gesamte Vorgang dauert lediglich ca. 10 Sekunden und wird durch einen Schalter am Armaturenbrett gesteuert.

Ladeboy S2

DSC07980

Edag System

DSC00922

Robot 11

Ein weiteres Rollstuhlverladesystem ist der Robot 11, der den Rollstuhl automatisch im Kofferraum verstaut. Bei diesem Verladesystem wird der Platz im Kofferraum fast zur Gänze benötigt, indes werden alle Sitze im Fahrzeug nicht davon tangiert. Für dieses Rollstuhlverladesystem ist entweder die Nachrüstung einer automatischen Heckklappenöffnung oder die Verlegung des Schalters der vorhandenen Heckklappenöffnung in den Griffbereich des Fahrers erforderlich.

Rollstuhlverladesysteme


Kienzle Reha